Neuigkeiten

Skifördergruppe Schneeleoparden

 

Schnneleoparden_Einstiegsprogramm 2019

Fit in die kommende Wintersaison

Damit die graue Jahreszeit euch nicht so sehr eintrübt wollen wir im Oktober wieder mit unseren sportlichen Vorbereitungen für die kommende Wintersaison starten.

Wir werden uns dazu, wie im letzten Jahr auch, wieder freitags in der Kreuzberghalle treffen, um dann unseren Körper entsprechend zum Schwitzen zu bringen. 

Also wer Lust hat seine Körperliche Fitness mit einem abwechslungsreichen Ausdauer- und Krafttraining zu verbessern, der ist genau richtig bei uns aufgehoben!

Es erwartet euch ein abwechslungsreiches Programm in dem neben der Ausdauer auch die Koordination gefördert wird. Es werden unter anderem auch Trainingshilfsmittel wie z.B. Bodenmatten, Therabänder, Stepper, Hanteln, … mit in den Einheiten verwendet.

Die Trainingseinheiten werden diese Saison in einem wöchentlich wechselnden Rhythmus von Simone Nagel und Lisa Hummel geleitet. Wir starten mit der ersten Trainingseinheit am Freitag den 11.10.2019 von 18.45 Uhr bis 20.00 Uhr in der Kreuzberghalle. Das Training wird über die Wintersaison bis Ende März 2020 in der Halle stattfinden. Die Teilnahme an den Trainingseinheiten ist nur als Vereinsmitglied möglich! Für alle Teilnehmer fällt noch ein zusätzlicher Teilnehmerbeitrag von 20€ pro Person an.

Solltet Ihr vorab Fragen haben, dann wendet euch bitte an den Sportwart, Axel Traa unter der Telefonnummer 07332/3089884.

Mountainbike Abschlussausfahrt 2019

Mountainbike Abschlussausfahrt 2019

Mountainbike Abschlussausfahrt des Skiclub Nenningen vom 20. bis 22. September 2019

 

Die Dienstags-Mountainbiker/innen des Skiclub Nenningen veranstalteten ihre diesjährige Abschlussausfahrt, bei 3 Tage Traumwetter, ins wunderschöne Vinschgau am Reschensee.

Gemeinsam wurde das 3-Länder-Eck (Italien, Österreich und Schweiz) als Ziel ausgewählt.

Am Freitagmorgen um 6 Uhr starteten 3 Pkws Richtung Italien. Nach 3,5 Stunden Autofahrt wurden wir sehr herzlich von unserer Gastgeberin in der Unterkunft in Reschen empfangen. Um 10 Uhr waren wir alle startklar. Zuerst ging es mit der Bergkastelseilbahn in Nauders auf die 2.161 m gelegene Bergstadion. Mit dem S2 Trail ging es hinunter über die Stieralm zurück nach Nauders auf 1.394 m. Bei der zweiten Fahrt mit der Bergkastelseilbahn nahmen wir diesmal den S2 und S3 Trail, über die Panzersperren und Bunkeranlagen,  nach Reschen.

Nach der Einkehr im Bergrestaurant Schöneben auf 2.108 m  rockten wir am Nachmittag die Trails rund um St. Valentin.

Am Samstag standen die 3-Länder Enduro Trails mit einer Gesamtlänge von 50 km und 3.200 m Tiefenmeter auf dem Programm.

Startpunkt war die Schönebenbahn in Reschen, Italien, mit einer Talfahrt zum Warm-up. Dann ging es weiter zur wunderschön gelegenen Reschenalm, mit Blick auf den Reschensee. Bei der Weiterfahrt musste nun auch mal das Bike geschultert und per Pedes bergauf zum markanten 3-Länder-Eck getragen werden. Nachdem wir nun auch die Schweiz passiert hatten, ging es weiter Richtung Österreich zum Mutzkopf. Auch hier wurde der Komfort des Sesselliftes genutzt, um eine weitere Trail-Variante des Mutzkopfes zu biken. Wie bereits am Vortag führte die Tour nun mit der Bergkastelbahn in Nauders zur Stieralm. In „saugemütlichen Fat-Boys“ und bei hochsommerlichen Temperaturen haben wir die eine oder andere Mahlzeit eingenommen und uns dazu ein Bierchen gegönnt. Die Abfahrt nach Reschen wurde zum absoluten Gänsehaut-Feeling: Auf dem markanten Felsen, hoch über dem Reschensee,  haben wir ein unvergessliches MTB-Foto-Shooting abgehalten. Zurück in Reschen, gönnten wir uns in direkter Seelage ein kühles, heimisches Forst Bier. Dieser 3-Länder Enduro Trail wäre, ohne Unterstützung der Bergbahnen, an einem Tag nur sehr schwer machbar gewesen.

Am Sonntagmorgen trennte sich die Gruppe von 10 Leuten auf.  Die „Jungen Wilden“ Biker stürzten sich gleich mit Hilfe der Gondelunterstützung auf die Trails  rund um Nauders, während die „Alten Hasen“ erstmals 700 m hochstrampelten, um wieder Fit vom Samstagabend zu werden. Zum gemeinsamen Mittagessen traf mach sich auf der urigen Haideralm. Danach ging es nochmals auf die Trails, bevor wir in unserer „Stammkneipe“ in Reschen den Sonntag vollends gemütlich ausklingen ließen, ehe es um 17 Uhr wieder auf den Weg nach Lauterstein ging.

Insgeheim waren wir froh, dass alle ohne größere Stürze und Verletzungen, nach 3 genialen Bike-Tagen wieder zu Hause angekommen sind.

Der Skiclub Nenningen bedankt sich bei allen Teilnehmer/innen für den gelungenen Ausflug und freut sich schon auf nächstes Jahr!

 

Programm 2019/2020

Programm 2019/2020

Unser aktuelles Programm für die Saison 2019/2020 steht. Bei Interesse einfach unsere PDF herunterladen und alle wichtigen Informationen auf einen Blick haben. Wir sind gespannt auf eure Anmeldungen und freuen uns wahnsinnig auf die kommenden Monate!

Partner

  • DG Media
  • Kampke
  • Kreissparkasse
  • Volksbank Göppingen
  • Das Höchste
  • Bäckerei Schmid
  • Metzgerei Lang
    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok Ablehnen